Lullusfeuer

LullusfeuerEin Kräuterschnaps mit einer einzigartigen Geschichte. Das Lullusfeuer ist das Traditionsgetränk des Lullusfestes in Bad Hersfeld. Das Fest wird jedes Jahr traditionell im Oktober gefeiert und zählt zu den größten deutschen Volksfesten. Namensgeber ist der Gründer Bad Hersfelds der Erzbischof Lullus von Mainz, der 786 in Hersfeld gestorben ist. Das ist der Ursprung des Lullusfestes, das seitdem jährlich gefeiert wird.

Der 38 prozentige Kräuterschnaps ist ein uraltes Traditionsprodukt und wurde in früherer Zeit von der Likörfabrik Schimmelpfeng hergestellt. Seit 1995 wird das Lullusfeuer von der E. Schüerholz Nachfolger GmbH hergestellt. Markenrechte und Rezeptur wurden vom Bad Hersfelder Groß- und Einzelhandel Ensslin erworben.

Allerdings musste Rudolf Wächter, der langjährige Geschäftsführer der Schüerholz GmbH feststellen, dass das mitgelieferte Rezept nicht den Proben entsprach. In einem aufwendigen Verfahren wurden zehn fehlende Inhaltsstoffe beigefügt. Enthalten sind Wurzeln, Blüten und Honig. Weitere 38 Inhaltsstoffe verleihen dem Lullusfeuer seinen einzigartigen Geschmack.

Erhältlich in:
0,7-Liter und 0,02-Liter.

DOK_10653-17913 RB